Datenschutz

Datenschutzhinweise nach Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)  

 

1. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Die für die Datenerhebung und –verarbeitung verantwortliche Stelle ist:

C.F.A. Preuß & Sohn GmbH
Am Kamp 1
25488 Holm
Telefon: 04103.933393
E-Mail: contact@myfairleadz.com

2. Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Folgende Kategorien von Daten werden verarbeitet:
• Kontaktdaten wie Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse
• Daten zu Kontakt- und Informationswünschen

3. Zu welchen Zwecken werden die Daten verarbeitet?
Als Datenschutzbeauftragten haben wir bestellt:

Ulrich Brandt
Arnswalder Straße 34c
22147 Hamburg
Telefon: 040-414 89 116

E-Mail: UB@BrandtU.eu
Zweck der Verarbeitung ist — je nach Ihren Wünschen — die Kontaktaufnahme für Ihre Beratung oder Betreuung oder die Übersendung von Informationsmaterial.
4. Auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 a), wonach die Verarbeitung rechtmäßig ist, weil Sie Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere Zwecke gegeben haben.

5. Wer ist Empfänger der Daten?

Übermittlungen Ihrer personenbezogenen Daten können stattfinden an:
• interne Stellen, die an der Durchführung des genannten Zweckes beteiligt sind (Sachbearbeitung, Marketing)
• externe Stellen, die an der Durchführung des genannten Zweckes beteiligt sind (beauftragte Dienstleister, mit denen Verträge zur

Auftragsverarbeitung nach DSGVO abgeschlossen sind)

6. Erfolgt eine Datenübermittlung an Drittstaaten?

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Drittstaaten findet nicht statt.

7. Wie lange werden die Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald die oben unter Punkt 3 genannten Zwecke weggefallen sind.

8. Welche Betroffenenrechte haben Sie?

Widerruf der Einwilligung
Sie können ggf. erteilte Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf kann per E-Mail oder schriftlich an die oben angegeben Anschriften gerichtet werden. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf keine Aus- wirkungen auf die Rechtmäßigkeit der bisherigen Datenverarbeitung hat und dass er sich nicht auf solche Datenverarbeitungen erstreckt, für die ein gesetzlicher Erlaubnisgrund vorliegt und die daher auch ohne Ihre Einwilligung verarbeitet werden dürfen.

Weitere Betroffenenrechte

Darüber hinaus stehen Ihnen nach den Artikeln 15 bis 21 und 77 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Betroffenenrechte zu:
> Auskunft: Information darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir wie verarbeiten, Art. 15 DSGVO.
> Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten sowie Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, Art. 16 DSGVO.

> Löschung Ihrer personenbezogenen Daten: Bitte beachten Sie, von der Löschung ausgenommen sind Daten, die wir zur Durchführung und Abwicklung von Verträgen und zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sowie Daten, für die gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen, Art. 17 DSGVO.

> Einschränkung der Verarbeitung: Diese führt dazu, dass Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung nur sehr beschränkt verarbeitet werden dürfen,
z.B. zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte anderer natürlicher und juristischer Personen, Art. 18 DSGVO.

> Widerspruch gegen die Datenverarbeitung: Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage eines berechtigten Interesses beruht, Art. 21 DSGVO.

> Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Daten, die Sie uns bereit gestellt haben, in einem gängigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten und im Rahmen des technisch Machbaren eine direkte Übermittlung dieser Daten an Dritte zu verlangen.
Zur Wahrnehmung dieser Rechte bitten wir Sie, sich per E-Mail an contact@myfairleadz.com oder schriftlich an die oben angegebenen Anschriften zu wenden.

Zudem haben Sie das Recht, bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt.
Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat.

Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

https://www.myfairleadz.com/datenschutz

MYFAIRLEADZ